OTRA

OTRA

Otra teilt seine Formensprache mit dem Ofen Akko.

Der schmalere Otra-Ofen hat eine schmale, senkrechte Feuerraumtür. Die hervorstehenden Dekorplatten am oberen Rand und am Fußrand verleihen dem Ofen die Eleganz und Würde vergangener Zeiten.

Die Aufteilung der Steine wurde so geplant, dass die beiden Seiten der Feuerraumtür mithilfe von Steinen unterschiedlich bearbeiteten Oberflächen in Dekorleisten umgewandelt werden können, z.B. aus naturbehauenem oder mit dem Wasserstrahl bearbeitetem Speckstein.

Zur Wahl stehende Oberflächen
Classic
Grafia
Natural

Höhenalternativen
1635mm
1935mm
2235mm

Eigenschaften

  • Geschmackvolle, dichte und benutzerfreundliche Feuerraumtüren und Luftregler.
  • Hybridofen, in dem ohne zusätzliches Zubehör auch Pellets verbrannt werden können.
  • Effizientes Wärmekraftwerk für verschiedene Bedürfnisse.
  • Lange Wärmeabgabezeit und dichte Konstruktion. Eignet sich gut für Niedrigenergiehäuser.
  • Der hervorragende Wirkungsgrad spart Holz.
  • Niedrige Staub- und Kohlenmonoxidemissionen, die noch unter den strengsten Emissionsnormen der Welt liegen.
  • Dieses Modell erfüllt die zweite Stufe der BlmSchV.

 

Heiztechnik
Wirkungsgrad 84 %
Max. Holzmenge 10 kg
Gesp. Energie 35,1 kWh
Heizfläche 30-50m2

Wärmeabgabezeit in Prozent der Maximalleistung (h)
6 h (100%)
20,4 h (50%)
32,8 h (25%)

Rauchzugklasse T400

Abmessungen und Grundriss

Breite 1100 mm
Tiefe 610 mm
Höhe 1635 mm
Gewicht 1500 kg
Breite Feuerr. 0 mm
Tiefe Feuerr. 0 mm

Sicherheitsabstände und Rauchzuganschlüsse
Sicherheitsabstände
Nach hinten 2 cm
Seitlich 5 cm

Informationen zum Rauchzuganschluss
Rauchzugempfehlung und Durchmesser des runden Rauchzugs
ø 150…210 mm